Schöner wohnen

Je weiter die politischen Umstände, unter denen DDR-Plattenbauten entstanden, zurück liegen, umso mehr wird ihr Charme entdeckt und geschätzt. Oft geht er verloren, wenn Modernisierung, wärmetechnische Ertüchtigung, teilweiser Rückbau etc. zuschlagen, und starkbunte Akzente aus dem historischen Erbe bunte Kasperltheater machen, die dann irrtümlicherweise als „modern“ oder „edel“ bezeichnet werden.
WBS-70-5

Es geht aber auch anders. Unser Entwurf zeigt einen fünfstöckigen Riegel vom Typ WBS-70, der im Zug energetischer Sanierung ein WDVS erhält. Wir greifen die serielle Reihung der Bauelemente auf, um das gesamte Objekt durch den ruhigen Fluss einer auf- und abschwellenden Farbrthymik in die Sphäre musikalischer Klanghaftigkeit zu heben. Die stille, sonnige, leicht melancholische Atmosphäre rund um die Anlage, die wir bei einem Vor-Ort-Termin vor der Renovierung erlebten, haben wir in die Farbigkeit der Brüstungen und des Fassadenanstrichs übersetzt. Mehr zum Thema „organische“ beziehungsweise „systemische Farbenplanung“ finden Sie auf www.colors2love.com